Polizei – Lebensberuf mit guten Aufstiegschancen

Uniformiert für Ordnung und Sicherheit sorgen – ein Traumberuf für viele Schulabgänger. Aber lässt er sich auch erfüllen?

 Grundsätzlich müssen Polizeianwärter körperlich fit sein. Die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Staates ist Voraussetzung. Im Gespräch mit Peter Tilmans, dem Einstellungsberater der Landespolizei, und mit Raimund Kiuzauskas vom Bundespolizeipräsidiums West, Einstellungsberater der Bundespolizei, können Schülerinnen und Schüler herausfinden, ob sie die Eigenschaften mitbringen, die für den Beruf wichtig sind.

Für die Ausbildung bei der Landespolizei ist das Abitur oder die Fachhochschulreife notwendig, die Bundespolizei stellt im mittleren Dienst auch Bewerber mit Fachoberschulreife ein. Bis zum 31. Oktober läuft die Bewerbungsfrist bei der Landespolizei, bei der Bundespolizei endet sie einen Monat später am 30. November.

Die Informationsveranstaltung zu den Polizeiberufen findet amDienstag, den 30. April 2019, um 14.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, Bensberger Straße 85, statt. Interessierte Schüler und auch Eltern sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zukunftscafé: Was Frau oder Mann tun können, damit Familie und Beruf gut zusammenpassen.

Am Mittwoch, den 06. Februar 2019 findet um 9:00 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, Bensberger Str. 85 eine Informationsveranstaltung zum Thema „Zukunfts-Café“ statt. Das Jobcenter Rhein-Berg und die Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach laden alle Interessierte zu diesem Thema ein.


Der Wiedereinstieg, zum Beispiel nach einer Familienphase, ist ein wichtiger Schritt im Leben. Im Zukunfts-Café werden die Expertinnen von Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach und Jobcenter Rhein-Berg gemeinsam Fragen beleuchten, was Frau oder Mann tun können, damit Familie und Beruf gut zusammenpassen. Auf was sollten Sie sich und Ihre Familie vorbereiten und welche Sorgen, Gedanken müssen Sie sich gar nicht erst machen. Erarbeiten Sie mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, was Sie auf dem Arbeitsmarkt erwartet und tauschen Sie sich zu den Vorteilen aus, die mit einer Berufstätigkeit verbunden sind. Erfahren Sie, wie die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Sie auf Ihrem Weg unterstützen können.

Termin: 06.02.2019 um 09:00 Uhr

Ort: Gruppenraum des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Info-Veranstaltung zu den Polizeiberufen

Uniformiert für Ordnung und Sicherheit sorgen – ein Traumberuf für viele Schulabgänger. Aber lässt er sich auch erfüllen?


Grundsätzlich müssen Polizeianwärter körperlich fit sein. Die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Staates ist Voraussetzung. Im Gespräch mit Peter Tilmans, dem Einstellungsberater der Landespolizei, und mit Raimund Kiuzauskas vom Bundespolizeipräsidiums West, Einstellungsberater der Bundespolizei, können Schülerinnen und Schüler herausfinden, ob sie die Eigenschaften mitbringen, die für den Beruf wichtig sind. Für die Ausbildung bei der Landespolizei ist das Abitur oder die Fachhochschulreife notwendig, die Bundespolizei stellt im mittleren Dienst auch Bewerber mit Fachoberschulreife ein.

Bis zum 31. Oktober läuft die Bewerbungsfrist bei der Landespolizei, bei der Bundespolizei endet sie einen Monat später am 30. November. Die Informationsveranstaltung zu den Polizeiberufen findet am Dienstag, den 29. Januar 2019, um 14.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, Bensberger Straße 85, statt. Interessierte Schüler und auch Eltern sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Karriere in Uniform: Die Bundeswehr informiert im BiZ

Die Bundeswehr bietet eine Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, Bensberger Str. 85, an. AmMittwoch,23. Januar 2019 werden um 14.00 Uhr im Besprechungsraum des BiZ die Voraussetzungen für die verschiedenen Laufbahnen aufgezeigt und die vielfältigen Möglichkeiten für den Dienst in der Bundeswehr dargestellt. Die Veranstaltung ist beschränkt auf den militärischen Teil der Bundeswehr, also die Streitkräfte. Dies umfasst die Themenbereiche „Soldat auf Zeit“ bzw. „Freiwilliger Wehrdienst“.

Hierzu sollte man sich per Mail unterkbbkoeln@bundeswehr.org  oder telefonisch unter 0800 – 9800880 anmelden.

Bergisches Career Dating am 27.9.2018 in Lindlar

 

 

Bergisches Career Dating 2018Am Donnerstag, den 27. September 2018 findet von 10 bis 15 Uhr das Bergische Career Dating bereits zum 7. Mal in Folge in der LANG ACADEMY in Lindlar statt.

Unter dem Motto „Startschuss Ausbildung!“ bietet das Bergische Career Dating ein umfangreiches Angebot für zukünftige Schulabgänger. Um sich einen Überblick über Karrierechancen im Bergischen zu verschaffen, können sich interessierte Schüler ausführlich bei ihren potentiellen Arbeitgebern über Voraussetzungen und Perspektiven für Ausbildung und Studium informieren und sich frühzeitig einen von knapp 400 attraktiven Ausbildungs- und Studienplätzen aus über 80 spannenden Berufsbildern im gewerblichen, handwerklichen, kaufmännischen und technischen Bereich für 2018 zu sichern.

CHANCEN findest Du am Stand des BZI.

Studium an der FOM in Wuppertal

Kontakt zur FOM

Ausbildung bei der Agentur für Arbeit,

Tagesablauf Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

Online bewerben

Tagesablauf Fachinformatiker/ in Systemintegration

Ausbildung bei TKM Group

Tagesablauf Industriekaufleute

Tagesablauf Zerspanungsmechaniker/-in

Online bei TKM-Group bewerben

Tagesablauf Fachkraft Lagerlogistik